2. Spieltag der Beach-Mixer

04.07.2016 von Angela Braune

Nach etwas längerer Pause war es wieder so weit. Auf dem Platz in Reichardtswerben trafen sich die Männer und Frauen am 1. Juli zum 2. Spieltag. 8 Mannschaften konnten begrüßt werden, darunter einige Neulinge. Jeder spielte gegen jeden und somit hatten alle dieselben Chancen, zu gewinnen. Klarer Favorit waren die Bitterfelder Steffi und Steffen. Nur einen Satz gaben sie ab und setzen sich somit an die Spitze. Um den 2. Platz kämpften die Weißenfelser Franke/Neufert und Sandy Sandro. Am Ende entschieden 9 Punkte, dass sich das Kugelberger Team Sandy/Sandro mit Platz 3 begnügen musste. Damit gingen die beiden jedoch sehr zufrieden nach Hause.

Platz 4 belegte das Team Altenburg/Koch aus Naumburg. Sie konnten bei gleichen Satzverhältnis aber 7 Punkte mehr die Kugelberger Kaufmann/Sengewald auf Platz 5 verweisen.  Mit 3 gewonnenen Partien belegte, das aus dem Mansfelder Raum angereiste Kästnerduo den 6. Platz, gefolgt von den im Laufe des Turnieres immer stärker werdenden Reichardtswerbener Duo Klaaßen/Wolf.  Auf dem 8. Platz kam das Team Hofmann(Stößen) und Mischak (Weißenfels), die hier auf dem Platz viel vom Beachen gelernt haben und noch gegen die alten Hasen nicht viel ausrichten konnten. Aber aller Anfang ist halt schwer. Alle Volleyballer zeigten einen hervorragenden Kampfeswillen. Viele Sätze brauchten mehr als 21 Punkte, um zum Ziel zu führen. So zum Beispiel das Spiel Kaufmann/Sengewald gegen Steffi/Steffen. Erst der 26. Punkte brachte den Gewinn für die Tagessieger. Danke an alle für das kameradschaftliche Miteinander. Am 15. Juli sehen wir uns hoffentlich wieder.

Ergebnisse und Bilder

Zurück