08.10.2012 von Wolfgang Gerber

Landesoberliga Herren

Rot-Weiß gewinnt gegen Burg

Die Herren vom SV Rot-Weiß Weißenfels haben auch ihr 2. Spiel 3:1 gegen den Burger VC gewonnen und damit einen glänzenden Saisonstart hingelegt. Am kommenden Samstag kann der Platz in der Spitzengruppe gegen den Aufsteiger VC Bitterfeld-Wolfen III gefestigt werden, bevor es zum schweren Auswärtsspiel gegen den USC Magdeburg geht.

Tabelle und Spielbericht

02.10.2012 von Fritz Hoffmann

1. Spieltag Kreisliga Damen

Favoriten dominieren beim Punktspielstart der Kreisliga-Volleyballerinnen

Beim ersten Spieltag der Volleyballerinnen setzten sich in der Sporthalle Weißenfels auf allen drei Feldern die Spitzenmannschaften der letzten Saison erfolgreich durch.

Auf Feld I hatte der amtierende Meister Blau-Weiß Naumburg nur in einem Satz große Mühe, gegen die stark verbesserten Damen vom Kugelberg zu gewinnen, die allerdings trotzdem der Drittvertretung des SV Rot-Weiß Weißenfels unterlag. Auf Feld II konnte der Favorit Spergau sich erst im Tiebreak gegen Reichardtswerben III durchsetzen, gewann aber sicher gegen deren Zweitvertretung, die dann aber im Tiebreak gegen die III. unterlag.

SV Rot-Weiß Weißenfels II gewann auf Feld III beide Spiele und Stößen setzte sich ebenfalls sicher gegen den Neueinsteiger SG Schafstädt 99 durch.

Alle Ergebnisse

29.09.2012 von Wolfgang Gerber

Kreisklasse Herren

Grün-Weiß Langendorf ist erster Tabellenführer

Mit zwei neuen Mannschaften, SV Motor Zeitz II und SV Eintracht Lützen II, startete die diesjährige Saison der Kreisklasse Herren.

Auf Feld 1 setzte sich der amtierende Meister Rot-Weiß III gegen die Vertretungen von TSV Leuna II und dem TSV  Reichardtswerben durch.  Gegen Leuna  brauchte es einen 3. Satz um den Doppelerfolg sicherzustellen. Im letzten Satz auf diesem Feld scheiterte der TSV Reichardswerben nur knapp  mit 24:26 gegen die TSV Leuna II und konnte sich so nicht in den Tiebreack retten.

Weiterlesen …

24.09.2012 von Wolfgang Gerber

VVSA-Pokal

Rot-Weiß Damen setzen sich im Pokal durch

Die Damen vom SV Rot-Weiß Weißenfels setzten sich am Wochenende gegen die Landesklasse-Vertretungen vom USV Halle II (3:1) und dem TSV Halle-Süd (3:2) durch und stehen damit in der 2. Runde des VVSA-Pokals.
Die Herren der VSG Kugelberg unterlagen dagegen dem Landesligesten MTV Wittenberg II mit 1:3 und schieden aus dem Pokal aus.

24.09.2012 von Fritz Hoffmann

Kreispokal Herren

Spannende Spiele – überraschende Ergebnisse

Die diesjährige Pokalvorrunde der Volleyball –Herren der Region Weißenfels war geprägt von äußerst spannenden Spielen. Vor allem zeigten die Mannschaften der Kreisklasse gutes technisches Können und vorbildlichen Kampfgeist bei den Auseinandersetzungen mit den Gegnern aus der Kreisliga. SSV Rabe Merseburg hatte auf Feld I große Mühe, sich gegen die Zweitvertretung der VSG Kugelberg Weißenfels durchzusetzen. Noch schwerer hatten sie zu kämpfen, um gegen die andere Siegermannschaft - Rot Weiß Weißenfels III hatte gegen den Kreisklassenneuling Eintracht Lützen II sicher mit 2:0 gewonnen – im Tiebreak sich durchzusetzen. Damit erreichte Merseburg die nächste Runde.

Weiterlesen …

16.09.2012 von Fritz Hoffmann

Holpriger Saisonstart der Volleyballerinnen in der Pokalvorrunde

Für einige Frauenmannschaften unserer Region begann der Start in die neue Saison zu zeitig, so dass es in der Pokalvorrunde nicht zu den angesetzten Spielen kam.

SV Rot Weiß Weißenfels III zog gar ohne Spiel in das Finale ein. Große Mühe hatten aber die Damen der SG Spergau, die nach einem überlegenen Gewinn des ersten Satzes gegen den SV Motor Zeitz den zweiten knapp verloren und auch im spielentscheidenen Tiebreak mit 15:13 sich nur hauchdünn durchsetzten. Die stark verjüngte Zweitvertretung des TSV Reichardtswerben konnte den Kreisklassenvertreter SV Großgrimma zwar mit 2:0 eleminieren, hatte aber großen Widerstand der stark verbesserten Großgrimmaer zu überwinden. Noch größere Schwierigkeiten gab es gegen den Aufsteiger zur Kreisliga VSG Kugelberg Weißenfels I.

Weiterlesen …

07.09.2012 von Wolfgang Gerber

Rot-Weiß gewinnt Supercup

Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren holten sich die Zweitvertretungen von Rot-Weiß Weißenfels den Supercup. Bei den Damen setzten sie sich in einem spannenden und engen Finale gegen den Kreismeister Blau-Weiß-Naumburg durch. Die Herren konnten, mit nur vier Spielern agierend, nach der Absage von Krumme Hufe Naumburg, ihre dritte Mannschaft in zwei Sätzen besiegen.

Ergebnisse und Galerie